Spartipps für Hobby- & Profi-Angler

Der Angelsport ist nicht nur für Profis eine beliebte Art der Entspannung. In den letzten Jahren zieht es auch immer mehr Hobby-Angler an die örtlichen Gewässer und Seen, um das Angeln als Freizeitgestaltung in der freien Natur zu entdecken. Beim Fischen geht es dabei nicht nur um die Herausforderung, mit einem möglichst großen Fang nach Hause zu kommen, sondern auch um Ausdauer und Durchhaltevermögen. Beim Blick auf den See oder Fluss entspannt sich der Angler vom Alltagsstress und kann so richtig die Seele baumeln lassen. Mit dem Erwerb des in Deutschland vorgeschriebenen Anglerscheins, der den frisch gebackenen Angelfreund über die jeweiligen Fischarten und Schutzzeiten informiert, kann es dann auch schon losgehen.

Angeln – wie finde ich die passende Ausrüstung zu einem günstigen Preis?

Ob Hobby- oder Profi-Angler, ohne die passende Ausrüstung geht es auch beim Fischen nicht. Eine gute Ausrüstung sollte nicht nur praktisch zu handhaben, sondern auch auf die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben des Anglers angepasst sein. Bei der Auswahl der richtigen Angelausrüstung kommt es besonders auf die Fischarten an, die man in Zukunft angeln möchte sowie auf das Gewässer, das zukünftig zum Angeln aufgesucht wird.  

Welche Ausrüstungsgegenstände benötigt ein Angel-Anfänger?

  • Angelrute
  • Rutenhalter
  • Hakenlöser und Lösezange
  • Angelschnur
  • Verschiedene Schwimmer
  • Fischkescher
  • Messer
  • Klappstuhl
  Die Suche nach einer günstigen Angelausrüstung ist nicht einfach, denn das Angebot ist sehr vielfältig. Gerade Anfänger des Angelsports sind bei diesem großen Angebot oftmals überfordert. Während man im örtlichen Angel-Fachgeschäft in vielen Fällen etwas tiefer in die Tasche greifen muss, jedoch professionell beraten wird, bieten zahlreiche Online Shops günstige Komplettangebote. Der Blick ins Internet lohnt sich für Angler, die auf der Suche nach einer neuen und zugleich preisgünstigen Ausrüstung sind, auf alle Fälle.
Die Auktionsplattform Ebay bietet eine große Bandbreite an unterschiedlichen Online-Angeboten für Angelfans. Besonders preisgünstig sind die Allround-Komplett-Sets, die oftmals schon für einen Preis um die 60 Euro ersteigert werden können. Die Komplett-Angelausrüstung besteht in vielen Fällen aus mehreren unterschiedlichen Angelruten in verschiedenen Längen, Ködern, Angelschnur und sonstigen wichtigen Utensilien, die der Angler benötigt. Diese Sets sind besonders praktisch für Hobby-Angler und Anfänger, da sie in verschiedenen Gewässern eingesetzt werden können und für das Fischen unterschiedlicher Fischarten geeignet sind.
Der Online-Versandriese Amazon ist ebenfalls eine gute Quelle, um nach einer günstigen Angelausrüstung Ausschau zu halten. Amazon bietet für den potentiellen Käufer die Möglichkeit über Bewertungen anderer Käufer eine Kaufauswahl treffen zu können. Gute Bewertungen von anderen Angelfreunden, die das Produkt bereits gekauft und getestet haben, schützen vor einem Fehlkauf.
Profi- oder Berufsangler, die bereits über viel Erfahrung bei der Wahl des passenden Anglerzubehörs verfügen, können beim Kauf einer gebrauchten und gut gepflegten Profi-Ausrüstung den Geldbeutel schonen. Örtliche Angel-Fachgeschäfte bieten von Zeit zu Zeit ihre Waren bei besonders günstigen Sales-Verkäufen an. Somit besteht die Möglichkeit, preiswert an eine hochwertige Angelausrüstung zu gelangen, ohne das eigene Budget über Gebühr zu strapazieren.
 

Angelreisen – wie kommt man als Angler preiswert zu den besten Angelplätzen der Welt?

Begeisterte Angler sind nicht nur an den heimischen Gewässern zu finden, sondern möchten gerne neue Angelgebiete in allen Ecken der Welt kennenlernen: Den heimischen See gegen das weite Meer zu tauschen oder beim Sportfischen im sonnigen Süden das mediterrane Flair in vollen Zügen genießen. Angelreisen stehen hoch im Kurs und bieten jedem Angler die Möglichkeit, Urlaub und Angelsport miteinander zu verbinden.
Es gibt einige Reiseanbieter, die sich auf den Angeltourismus spezialisiert haben und neben Gruppen-Angelreisen auch preiswerte Individual-Angeltripps anbieten. Günstige Angelreisen findet man zum Beispiel bei angelreisen.de, einem Reiseanbieter aus Hamburg, der Angelreisen nach Schweden, Norwegen, Kroatien, Griechenland, Großbritanien, Dänemark, Island, Polen und den USA in sein Programm aufgenommen hat. Neben der Auswahl der passenden Unterkunft in Form eines Ferienhauses direkt am See oder einer Ferienanlage, kann der Angler das passende Angelparadies nach Fischarten bereits bei der Buchung auswählen. In einer speziellen Schnäppchen-Kategorie findet man preiswerte Angelreisen-Angebote zum günstigen Preis.
Wer seine Angelreise individuell und auf eigene Faust planen möchte, kann unter Umständen einige Euros sparen. Rechtzeitig Frühbucher Rabatte nutzen, bedeutet auch bei der eigenen Anreise mit dem Flugzeug von den günstigen Frühbuchertickets zu profitieren. Eine preiswerte Unterkunft kann günstig über Internet-Plattformen wie booking.com gebucht werden. Anglerfreunde, die ihre Angelreise selbst planen möchten, sollten dies jedoch rechtzeitig in Angriff nehmen, um von zahlreichen Sparangeboten zu profitieren.