Playstation Plus: Die besten Spar-Tipps & alle Infos!

Wer sich für den Kauf einer Playstation 4 entscheidet und online zocken möchte, der kommt um Playstation Plus nicht herum. Der Abo-Dienst ist mittlerweile Voraussetzung für das Online-Spiel, was bei vielen Playstation-Nutzern anfangs nicht so gut ankam. Allerdings bietet der Dienst deutlich mehr als nur einen Online-Multiplayer und kann dabei besonders für Sparfüchse interessant sein.

PS Plus

Als Online-Gamer ist das PS-Plus Abo sozusagen ein Muss. Wir erklären, warum es aber auch einiges an Sparpotenzial für alle in sich birgt! / Foto: via Shutterstock.com

Günstiger an ein Abo kommen

Bevor man sich mit den tatsächlichen Vorteilen und Inhalten von Playstation Plus beschäftigt, lohnt sich ein Blick auf die Kosten. Grundsätzlich wird das Abo des Dienstes in drei unterschiedlichen Kostenvarianten angeboten. Wer sich für eine monatliche Variante entscheidet, der zahlt im Monat 6,99 Euro. Günstiger ist es daher, Playstation Plus für eine halbes oder ein ganzes Jahr zu abonnieren, da in diesen Fällen der monatliche Preis auf 6,66 Euro beziehungsweise 4,17 Euro fällt. Gerade das Jahresabo ist mit 49,99 doch vergleichsweise günstig und kann mit etwas Recherche sogar noch attraktiver werden. So lassen sich Guthaben für das Halbjahres- und das Jahresabo auch bei externen Anbietern kaufen. Während bei vielen Shops die Preise zum Playstation-Shop identisch sind, finden sich bei anderen Anbietern Rabatte und Gutscheine, mit denen der Preis mitunter deutlich geringer ausfällt.

Top-Titel und Indie-Games umsonst

Auf den ersten Blick Playstation Plus besonders für Online-Spieler interessant. Der Abo-Dienst stellt im Gegensatz zur Playstation 3 auf der Playstation 4 die Voraussetzung für das Online-Spiel statt. Abgesehen von ein paar Free-2-Play-Games ist der Multiplayer im Internet auf der PS4 nur mit Playstation Plus möglich. Allerdings lohnt sich der Abo-Dienst gerade für Sparfüchse nicht nur allein aufgrund der Multiplayerfunktion. Seit dem Start von Playstation Plus erhalten Abonnenten in jedem Monat Zugriff auf eine Anzahl von kostenfreien Spielen. Diese werden mit dem Monatsende zwar ausgetauscht, hat ein Playstation-Nutzer das Spiel in dieser Zeit aber zu seiner Bibliothek hinzugefügt, kann er es jederzeit kostenfrei spielen. Erst wenn sein Abo ausläuft und nicht mehr verlängert wird, verliert man den Zugriff. Die angebotenen Spiele sind in der Regel ein guter Mix aus Top-Titeln und Indie-Games. In den vergangenen Monaten waren beispielsweise Spiele wie NBA 2k16 (aktuell im Juni), Tropico 5, Broken Age, Super Meat Boy, Rocket League oder Kings Quest verfügbar. Dazu kommen wiederholt Rabattaktionen, wie beispielsweise im vergangenen Jahr zum 5. Geburtstag von Playstation Plus. Damals konnten Kunden beim Kauf von Spielen wie The Last of Us, Diablo 3 oder Far Cry 4 im Playstation-Store zwischen 50 und 70 Prozent sparen.

Fazit zu PS PLUS:

Playstation Plus ist gerade für Online-Spieler bei der Playstation 4 eine absolute Notwendigkeit. Aufgrund der Rabattaktionen und der kostenfrei angebotenen Spiele lohnt sich der Dienst allerdings auch für viele Besitzer einer PS4, die das Singleplayerspiel bevorzugen. Hier noch einmal alle Vorteile in der Übersicht:
  • Voraussetzung für Online-Spiel
  • monatlich wechselnde Angebote von kostenfreien Spielen, die während der gesamten Abozeit verfügbar bleiben
  • besondere Rabatte im Playstation Store, die bei Aktionen noch größere ausfallen
  • Spielstände in der Cloud speichern, die mit dem Account fortan überall abrufbar sind
  • Nutzung der Share-Funktion, bei der Freunde online in ein Spiel eingreifen und dem Spieler weiterhelfen können